RSS

Jesus kam auch für die Tiere – Tiere bitten: Helft uns

23 Mrz

Zu Ostern Gedenken viele Menschen der Auferstehung des Jesus, des Christus, der unser Erlöser wurde.

Jesus kam, um uns Menschen die Lehre der Gottes- und Nächstenliebe zu bringen und lebte sie uns vor. Doch kam Er nicht nur für uns Menschen. Er kam auch für die Tiere, sie zu erlösen – von dem Leid, das wir Menschen ihnen antun.

Jesus der Christus, lehrte und lehrt uns die Achtung vor der g e s a m t e n Schöpfung, die auch die Achtung vor dem Leben der Tiere mit einbezieht.
Er setzte sich in Seinem Leben immer für die Tiere ein. In der Bibel ist noch überliefert, wie Er die Händler von Opfertieren mit der Peitsche aus dem Tempel trieb. Doch vieles von dem, was Jesus von Nazareth lehrte, blieb in apokryhen Schriften verborgen und wurde nicht in die Schriftensammlung der Bibel aufgenommen.

Seit 1975 empfängt Gabriele, die Prophetin und Botschafterin Gottes der Jetztzeit, Sein Wort. Immer wieder sprach Gott davon, das alles, was wir anderen zufügen, auf uns zurückfällt – aber auch das, was wir den Tieren und der Natur antun: " Hört auf, eure Mitgeschöpfe, die eure Tiergeschwister sind, zu verzehren! Hört auf, sie zu quälen durch Tierversuchen und durch Freiheitsentzug, indem ihr sie in Ställen haltet, die tierunwürdig sind! Tiere lieben die Freiheit, ebenso wie ihr, die Menschen. (…)

Hört auf, Wälder abzuholzen, abzubrennen und den Tieren in Wald und Flur den Lebensraum zu nehmen. Gebt ihnen ihren Lebensraum, Wälder, Felder und Wiesen zurück, anderenfalls wird euer Schicksal, das ihr euch selbst auferlegt habt, eurer Haus, und Hof und eure Ernährungsquellen wegnehmen durch weltweite Katastrophen, die ihr selbst geschaffen habt durch euer Verhalten gegen das Leben, gegen die Reiche der Natur, einschließlich der Tiere."
(Offenbarung des Schöpfers vom 27.2.2001).

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 23. März 2009 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: